NEUES VON VOLKSWAGEN
05.02.2021

SUV-Bestseller jetzt als Plug-In-Hybrid: Der neue Tiguan eHybrid ist ab sofort bestellbar

Der neue Tiguan eHybrid ist ein weiterer Schritt in die Zukunft. Der Plug-in-Hybrid mit Elektro- und TSI-Benzinmotor macht besonders effizientes Reisen möglich. Egal, ob Sie nur kurz in die Stadt wollen oder zum Camping aufbrechen - Ihr Tiguan eHybrid bringt Sie hin. Und hält für fast jeden Zweck genau den richtigen Fahrmodus bereit, schnell erreichbar über die Fahrprofilauswahl.
Tiguan e-Hybrid
  • Bei ausreichend geladener Batterie startet der Tiguan eHybrid automatisch, bei dem nur der Elektromotor läuft. Die Batterie ermöglicht Ihnen 50 km rein elektrische Fahrt - laut dem neuen WLTP-Verfahren.
  • Aktivieren Sie den Hybridmodus, übernimmt der Tiguan für Sie die optimale Abstimmung der beiden Motoren für eine besonders effiziente Fahrt auf weiten Strecken.
  • Im GTE-Modus kombinieren Sie Verbrennungs- und Elektromotor zu einer Systemleistung von 180 kW (245 PS). So können Sie die Leistungsreserven des Hybridantriebs voll ausnutzen und die Weiterfahrt mit einem breiten Grinsen genießen.

Vollladen muss nicht lange dauern 
 

Ihren Tiguan eHybrid aufzuladen ist einfach: Schließen Sie das Ladekabel an eine Steckdose zu Hause oder an einer öffentlichen Ladestation an. Daheim ist der Lithium-Ionen-Akku mit einer Ladeleistung von 2,3 kW nach rund 5:00 Stunden vollständig aufgeladen. Und wenn Sie eine öffentliche Ladestation oder eine optional erhältliche Wallbox nutzen, ist die Batterie mit einer Ladeleistung von 3,6 kW sogar innerhalb von 3:40 Stunden wieder voll.

E-Motor und TSI als Allianz: Im Modus „Hybrid“ unterstützt der E-Motor den 1,4-Liter-TSI und wirkt dabei wie ein zusätzlicher Booster. Temporär ist der Tiguan eHybrid auch im Modus „Hybrid“ immer wieder rein elektrisch und somit lokal emissionsfrei unterwegs, da die Batterie beim Verzögern des SUV durch das sogenannte Rekuperieren nachgeladen wird. Und so steht auch auf langen Distanzen ausreichend elektrische Energie zur Verfügung, um den TSI je nach Situation abzuschalten oder mit zusätzlicher Antriebskraft zu unterstützen. Beide Motoren entwickeln gemeinsam ein maximales Systemdrehmoment von 400 Newtonmeter.

 

Unser Verkaufsteam gibt Ihnen gerne genauere Informationen.

Alexander
Vasold

Geschäftsführung, Verkauf

Markus
Wutte

Automobilverkauf, Finanzierungs- und Versicherungsberatung