AKTUELL IM AUTOHAUS
02.04.2020

Mitarbeiterinformationen - Vorbeugende Maßnahmen COVID-19

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, das Corona-Virus stellt uns alle auf eine harte Bewährungsprobe. Die österreichische Bundesregierung sowie verschiedene Gesundheitsbehörden haben Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie getroffen und Verhaltensregeln empfohlen. Diese werden permanent über verschiedene Medien kommuniziert. Zur Unterstützung dieser Maßnahmen haben wir nachfolgend die wichtigsten Punkte zur Einhaltung für Sie zusammengefasst.
Informationen Covid-19
  • Kunden- und Lieferantenkontakte sind unter Einhaltung der vorgegebenen
    Maßnahmen auf ein Minimum einzuschränken 
  • Abstand halten: mind. 1 Meter, besser 2 Meter
  • Kein Händeschütteln/kein direkter Körperkontakt
  • Es wurden in sensiblen Bereichen (Kassa, Annahme, ET-Ausgabe) Plexiglaswände
    aufgestellt
  • Bei Lieferungen/Abholungen ist auf den Mindestabstand zu achten
  • Teileausgabe im Lager: Einzeln eintreten – Mindestabstand halten
  • Ab 14.04. MASKENPFLICHT IN ALLEN ÖFFENTLICHEN GESCHÄFTEN: Tuch oder Schal, wenn keine Masken verfügbar!
  • Ab 14.04. nur 1 Kunde auf 20m² - EINLASSKONTROLLE!

Generell:

  • Regelmäßiges gründliches Händewaschen / Händedesinfektion
  • Niesen/Husten in Ärmel oder Taschentuch
  • Berühren Sie NICHT Ihr Gesicht
  • Halten Sie Abstand von mind. 1 Meter zu anderen Personen
  • Soziale Kontakte einschränken und Menschenansammlungen meiden
  • Bei begründetem Verdacht einer möglichen Infektion informieren Sie umgehend die Geschäftsleitung und wenden Sie sich an die

    HOTLINE 1450, das Gesundheitsamt der BH oder Ihren Hausarzt.

    Auch Kontakte zu infizierten Personen sind MELDEPFLICHTIG! Auf keinen Fall das Krankenhaus, einen Arzt oder die Firma persönlich aufsuchen!

    Bitte informieren Sie sich regelmäßig über die Medien über aktuelle Maßnahmen und Verhaltensempfehlungen.